Unsere Damen


Die Fußballerinnen des MTV Banteln suchen Verstärkung.






Die Damen-Mannschaft hat Verstärkung bekommen. Herzlich willkommen im Team, Vanessa, Mareike und Leonie.



25.10.2020

Frauen Kreisliga Staffel B:

MTV Banteln – DSC Duingen, 5:0 (2:0), Banteln

MTV Banteln gewann gegen den DSC Duingen mit 5:0. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch MTV Banteln wusste zu überraschen.

 

Für das erste Tor sorgte Julia Richter. In der zehnten Minute traf die Spielerin der Gastgeber ins Schwarze. Erst nach 14 Minuten kamen die Duinger etwas gefährlicher auf das Bantelner Tor, ein Torerfolg blieb aber für den Gast aus.

 

Mit einem Doppelwechsel holte Co-Trainer Sinan Yalci Doreen Gauert und Julia Richter vom Feld und brachte Anna-Lena Stichnothe und Charlene Strüber ins Spiel (17.). Nach 21 Minuten verließ Dana Baumgart von MTV Banteln ebenfalls das Feld, Nadine Weber kam in die Partie. Für das zweite Tor von MTV Banteln war Charlene Strüber verantwortlich, die in der 28. Minute das 2:0 durch einen Nachschuss besorgte. Leonie York hatte zuvor den Torwart durch einen starken Schuss aus der 2. Reihe in die Bredouille gebracht. Weitere Tore gelangen bis zur Halbzeit keinem der Teams und so ging es mit einem unveränderten Stand in die Kabine.

 

In der zweiten Halbzeit gelang Nadine Weber ein Doppelpack (56./66.), mit dem sie das Ergebnis auf 4:0 hochschraubte. In den letzten Minuten holte der Torwart des DSC Duingen eine Bantelnerin im Strafraum von den Füßen. Dana Baumgart verwandelte in der 69. Minute daraufhin einen Elfmeter und baute den Vorsprung von MTV Banteln auf 5:0 aus.

 

Schlussendlich verbuchte MTV Banteln gegen DSC Duingen einen überzeugenden Heimerfolg. Besonders hervorzuheben ist die Abwehrleistung, das 2. Spiel konnte in Folge zu 0 verbucht werden.

 

Die Mannschaft erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Freitag muss der MTV Banteln zum Tabellenzweiten nach Förste.



11.10.2020

++++++++++++++Heimsieg+++++++++++++

Heute waren die Damen des SV Freden zu Besuch beim MTV Banteln.

Durch ein harmonisches Zusammenspiel erzielten die Bantelnerinnen sehr viele Torchancen und ermöglichte den Gegner kaum Chancen aus ihrer eigenen Hälfte herauszukommen.

Das erste Tor fiel in der 30.Minute durch Dana Baumgart.

 

Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

 

Auch in der zweiten Halbzeit hat der MTV das Spiel weiterhin bestimmt und geleitet, sodass in der 52.Minute das 2:0 durch Julia Aust gefallen ist.

Der SV Freden hatte kaum Möglichkeiten, in die Hälfte des MTV zugelangen, da der MTV viel Druck aufgebaut und das Team direkt den Ball zurück erobert hat.

In der 68. Minute erhielt der MTV Banteln einen Elfmeter durch Handspiel, der von Anna-Lena Stichnothe geschossen wurde, doch von der Fredener Torwärtin souverän gehalten wurde.

 

Insgesamt war das Spiel ein sehr großer Erfolg für die Damen des MTV Banteln und wichtige 3 Punkte, die man zuhause behalten konnte.

 

Ein großes Dankeschön geht an Sinan Yalci, der uns an der Seitenlinie gecoacht, super unterstützt und  zu dem Ergebnis mit beigetragen hat.



04.10.2020

Niederlage beim Tabellenführer

 

Am Sonntag war der MTV Banteln beim Tabellenführer TSV Elze zu Gast.

 

Der Spitzenreiter machte auch gleich am Anfang Druck auf die Abwehrreihen, so dass es schon nach 9 Minuten 1:0 für den Gastgeber stand.

 

Trotz gewonnener Zweikämpfe und einigen Angriffen in die gegnerische Hälfte, mussten die Bantelner Frauen mit einem 3:0 Rückstand in die Halbzeitpause gehen und dennoch ließ der MTV sich dadurch nicht entmutigen.

 

Die zweite Halbzeit startete bitter für den MTV. Schon nach 2 Minuten gab es einen Elfmeter für die Gastgeber, welcher souverän zum 4:0 verwandelt wurde.

 

Die Damen versuchten weiterhin den Gegner unter Druck zu setzen, mussten am Ende aber trotzdem eine 7:0 Niederlage gegen den Tabellenführer hinnehmen.



27.09.2020

MTV Banteln vs. SG Westfeld/Sehlem

Am Sonntag empfingen die Damen des MTV Banteln die zweite Mannschaft des SG Westfeld/Sehlem.

 

In der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen, wobei auf beiden Seiten gute Chancen erspielt wurden.

 

Das Leder jedoch wollte nicht in das Netz einschlagen, sodass es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause ging.

Die zweite Halbzeit wurde wieder direkt auf Angriff gegangen und das Spiel wurde von beiden Seiten körperbetonter.

 

Nach einem Foul der MTV Damen kurz vor dem 16m Raum, waren es jedoch die Gäste, die den Ball ins obere Eck geschossen haben.

 

Somit stand es nach 54 Minuten 0:1 aus der Sicht des MTV.

 

Unsere Damen ließen den Kopf nicht hängen und spielte konzentriert weiter.

 

Es gab einige gute Chancen die leider ungenutzt blieben.

 

In der 66 Minute war es wieder die SG, die ihre Chance nutzte und nach einem unglücklichen Abpraller der MTV Damen zum Endstand von 0:2 eingenetzt hat.



20.09.2020

Leider nicht nach Plan

Unser Spiel gegen den SV Friesen/Langenholzen verlief leider nicht ganz so wie erhofft.

Bereits in der 10. Minute ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung.

Allerdings konnten die Bantelner Frauen durch Nadine Weber in der 11. Minute zum 1:1 ausgleichen.

Schnell erhöhten die Gastgeber dennoch zum 2:1 (15) und zum 3:1 (30).

 

Mit neuer Motivation starteten die Frauen in die zweite Halbzeit. Um längere Ausfälle zu vermeiden, musste der MTV verletzungsbedingt allerdings häufig umstellen, wodurch es den Frauen deutlich erschwert wurde wieder ins Spiel zu finden. Lynn Baumgart zeigte sich allerdings von ihrer besten Seite und rettete die Frauen indem sie einige brandgefährliche Torschüsse sicher halten konnte. Im weiteren Spielverlauf ergaben sich auf beiden Seiten einige gute Chancen, die zunächst aber ungenutzt blieben.

Trotz dieser Chancen unterlag der MTV Banteln dem SV. Friesen/Langenholzen mit 1:6



06.09.2020

Saisonauftakt in Sack

Hochmotiviert fuhren die Frauen des MTV Banteln zu ihrem Saisonstart nach Sack.

 

In der ersten Halbzeit haben die MTV Damen nicht richtig ins Spiel gefunden.

 

Dies haben die Damen vom TSC Sack natürlich direkt ausgenutzt und gingen in der 5. Minute durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr des MTV in Führung.

 

Die MTV Damen haben versucht ihr Stellungspiel in den Griff zu bekommen, doch ein nächster Fehler führte die TSC Damen zum Folgetreffer in der 31. Minute. Dies ist zugleich auch der Halbzeitstand.

In der 2. Halbzeit haben die Damen vom MTV Banteln dann durch Umstellung endlich ins Spiel gefunden und konnten sich selbst gute Chancen herausspielen.

 

Nach einer Hereingabe von links schoss Alyssa Stadler die Torhüterin an, der Nachschuss von  Christiana Hanelt ging knapp an linken Pfosten vorbei.

 

Es ergaben sich weiterhin Chancen auf beiden Seiten, doch die 2. Halbzeit blieb torlos, so das es beim Endstand von 2:0 blieb.



16.02.2020

+++ Hallenturnier +++

Heute waren wir zu Gast beim Hallenzauber des SSV Elze.
Trotz einer starken Mannschaftsleistung sind wir in der Qualifikationsrunde leider schon ausgeschieden. Dennoch hatten wir alle viel Spaß bei unserem letzten Hallenturnier für diese Saison und wir freuen uns nun auf die nun kommende Rückrunde, die wir gegen den PSV Grün /Weiß Hildesheim am 14.03.2020 um 16 Uhr in Hildesheim starten werden.

 

Hier die Ergebnisse des Turniers:


VFV Borussia 06 Hildesheim - MTV Banteln 3:0
VfL Eintracht Hannover ll - MTV Banteln 1:0
MTV Banteln - SSV Elze 2:2




25.01.2020

Hallenturnier des DSC Duingen


Beim Turnier in Duingen erreichen unsere Damen folgende Ergebnisse:

 

MTV Banteln - WTW Wallensen 1:3

MTV Banteln - JFC Kaspel 0:0

MTV Banteln - TuS GW Himmelsthür 2:1




Trainer

 

Thorsten Doering

Tel: 0176-81631514


Trainingszeiten:

     

Dienstag: 19:30-21:00 Uhr

Donnerstag: 19:15-21:00 Uhr